Willkommen Willkommen

 

 _____________________________  

 

Ratsinfosystem

_____________________________

 

 Das Rathaus ist für den Publikumsverkehr geschlossen, wir sind weiter telefonisch (0 64 73) 91 44 – 0 , per Fax (0 64 73) 91 44 - 50, per Brief oder per Mail (stadt@leun.de) erreichbar. Unaufschiebbare persönliche Vorsprachen nur nach vorheriger telefonischer Absprache oder über Buchung eines Termins hier Online. Bei Eintritt in die Verwaltung ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (Medizinische oder FFP2-Maske) verpflichtend. 

_____________________________

 

 

Beantragung Briefwahlunterlagen 

Bundestagswahl 2021

_____________________________

 

Öffnungszeiten Verwaltung

 

montags und dienstags

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 16:00 Uhr

 

mittwochs

08:00 - 12:00 Uhr

 

donnerstags

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 17:30 Uhr

 

freitags

08:00 - 12:30 Uhr

 _____________________________ 

 

Infobroschüre

 

Infobroschüre der Stadt Leun

für Gäste und Bürger

____________________________ 

  

Mobile App der Stadt Leun

 

Zur mobilen App der Stadt Leun

 

QR-Code für Ihr Smartphone

  _____________________________

 

Unser Dienstfahrzeug:

 

Sponsoring Auto

  _______________________________ 

 

  

 

 

Sie sind hier:  Home  ->  Willkommen  ->  News-Archiv  -> 

Ausschreibung Verpachtung Teiljagdbezirk Stockhausen

Die Jagdgenossenschaft Leun verpachtet zum 01.04.2022 für die Dauer von 10 Jahren ihren Teiljagdbezirk Stockhausen im Wege der öffentlichen Ausschreibung und Einholung schriftlicher Gebote.

 

Daten Teiljagdbezirk Stockhausen      719 ha Pachtfläche, davon

341 ha bejagbare Fläche

                                               (-  182 ha Waldfläche, 106 ha Feldfläche und 8 ha Wasserfläche)

                                               Vorkommende Wildarten: Rehwild, Schwarzwild, Hasen, Raubwild, Enten

 

Eine Revierbesichtigung ist nach vorheriger Absprache mit dem Jagdvorsteher (Tel. 06473 2405 oder olaf.zipp@t-online.de) möglich.

 

Pachtinteressenten müssen Ihr schriftliches Gebot bis spätestens 31.10.2021 um 18.00 Uhr in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift „Angebot Teiljagdbezirk Stockhausen“ an die Jagdgenossenschaft, Bahnhofstraße 25, 35638 Leun, einreichen. Es werden nur Gebote ohne Deckelung berücksichtigt.

Der endgültige Zuschlag erfolgt nach Beschluss der Jagdgenossenschaft Leun. Die Jagdgenossenschaft ist weder an das Höchstgebot gebunden noch zur Zuschlagerteilung verpflichtet.

Die Jagdgenossenschaft behält sich eine Einladung zur persönlichen Vorstellung der Bieterinnen/Bieter vor.

Im Interesse einer Gleichbehandlung aller Bewerberinnen/Bewerber finden keine Nachverhandlungen im Rahmen der Genossenschaftsversammlung statt.

Zur Abgabe von Geboten sind nur Personen zugelassen, die nach § 11 Abs. 5 des BjagdG jagdpachtfähig sind. Der Nachweis der Jagdpachtfähigkeit ist mit dem Gebot vorzulegen. Berücksichtigt werden nur rechtzeitig eingereichte Gebote.

gez. Der Jagdvorstand


______________________________ 
 

______________________________ 
 
Ideenkiste
  ______________________________ 
 

  

BGM Hartmann

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
sehr verehrte Neubürger und Gäste unserer Stadt,


 
im Namen der Stadt Leun heiße ich Sie auf das Herzlichste willkommen und freue mich über Ihr Interesse an unserer schönen Stadt. Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, sich auf unserer Internetseite über Politik und Verwaltung, Freizeit, Kultur- und Vereine, Familienangebote sowie Wirtschafts- und Wohnungsbauthemen zu informieren. Insbesondere das Ratsinfosystem bietet Ihnen Gelegenheit, sich jederzeit hinsichtlich der aktuellen Willensbildung unserer politischen Gremien zu orientieren.

 

Lesen Sie hier gerne weiter 

______________________________ 

 

 Leuner Nachrichten

(evtl. mit etwas Ladezeit verbunden)

 

Probleme bei der Zustellung? 

_______________________________ 

  

VLDW

  _______________________________
 
Wirtschaftsregion Lahn-Dill
________________________________
 
________________________________